Investition in Energieeffizienz

Weitere Umrüstung der Straßenbeleuchtung in Zirndorf auf energieeffiziente LED-Technik

Die Stadt Zirndorf beabsichtigt im Haushaltsjahr 2021 in den Hauptverkehrsstraßen Nürnberger Straße, Wallensteinstraße, Albert-Einstein-Straße, Bahnhofstraße und Paul-Metz-Straße die vorhandene Straßenbeleuchtung auf energieeffiziente LED-Leuchten umzurüsten. Insgesamt sollen 115 Leuchten ausgetauscht werden.

Dadurch werden rund 29.000 Kilowattstunden pro Jahr eingespart, was einer Verbrauchsreduzierung von ca. 67 % gegenüber der jetzigen Beleuchtung entspricht. Für den Klimaschutz bedeutet dies eine langfristige Einsparung von 341 t CO2.

Die Maßnahme wird durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative gefördert.

 

Nationale Klimaschutzinitiative

Mit der Nationale Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von Ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen und Bildungseinrichtungen.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.PTJ.de/klimaschutzinitiative-kommunen

 

Sponsoring LED

 

drucken nach oben