Kirchweihtage lassen sich unbeschwert genießen

Sicherheitskonzept für die Zirndorfer Kirchweih 2018

Bereits vor zwei Jahren wurde das Sicherheitskonzept für die Zirndorfer Kirchweih angepasst. Besucher des Festzeltes müssen sich auch in diesem Jahr wieder auf strengere Einlasskontrollen einstellen.

Logo Kärwa

Grund zur Sorge oder gar zum Fernbleiben bestehe aber nicht, beruhigt Bürgermeister Thomas Zwingel. Durch die moderaten Anpassungen im Sicherheitskonzept wisse man die Besucher des beliebten Familienfestes in Sicherheit, worauf es schließlich ankomme.

 

Kirchweihbesuchern wird empfohlen, soweit möglich, auf größere Taschen und Rucksäcke zu verzichten. Gerade beim Betreten des Festzeltbereichs fallen wegen verstärkter Taschenkontrollen ansonsten Wartezeiten an.

drucken nach oben