Fahrradblog

Rücksicht auf Fahrradfahrer

Fahrradfahrer gehören neben Fußgängern zu den schwächsten Teilnehmern im Straßenverkehr. Sie bestmöglich zu schützen, hat sich nicht nur die Stadt Zirndorf auf die Fahnen geschrieben:

Symbolbild Radverkehr
  • Seit April 2020 müssen Überholende im Straßenverkehr innerorts mindestens 1,50 Meter seitlich zum Radfahrer Platz lassen. Außerorts sind das sogar 2,00 Meter – d.h. beim Überholen muss auf die Gegenfahrbahn ausgewichen werden. Deshalb tragen seit kurzem übrigens Dienstfahrzeuge der Stadt Zirndorf Aufkleber mit einem Hinweis zum Seitenabstand.
  • Für mehr Sicherheit auf Zirndorfs Straßen haben die Zirndorfer Service-Betriebe bereits im vergangenen Jahr sechs Lastkraftwagen nachträglich mit Abbiegeassistenten ausgestattet. In der Vergangenheit war es bundesweit häufiger zu tödlichen Zusammenstößen von Radfahrern mit rechtsabbiegenden Lastwagen gekommen.

 

  • Bereits seit Mai 2016 symbolisieren in Zirndorf sogenannte Schutzstreifen an einigen Stellen im Stadtgebiet den Verkehrsraum für Fahrradfahrer. Die Markierungen dienen in erster Linie dem subjektiven Sicherheitsgefühl der Radfahrer; Studien belegen aber auch eine erhöhte Verkehrssicherheit für Radler.

 

  • Ein Alltagstipp für Autofahrer
    Haben Sie schon einmal vom „holländischen Griff“ gehört?
    Mit dieser Art, eine Autotür zu öffnen, wird mit größter Sicherheit verhindert, dass Fahrradfahrer übersehen werden. So einfach funktioniert’s:
    Die Autotür wird vom Fahrer einfach mit der rechten statt mit der linken Hand geöffnet. Durch diese Bewegung dreht sich der Oberkörper automatisch in die Richtung des Winkels, der weder durch den Rück- noch den Seitenspiegel sichtbar ist.

 

Als Teilnehmer am Straßenverkehr kommen auch Radfahrern Pflichten zu. Der ADAC hat hierzu einen sehr lesenswerten Bericht veröffentlicht:

https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/zweirad/fahrrad-ebike-pedelec/vorschriften-verhalten/verkehrsverstoesse-radfahrer/

 

Außerdem hat die AGFK einen informativen Flyer zum Thema „Miteinander im Verkehr“ herausgegeben, der auch online abrufbar ist:

https://agfk-bayern.de/dateienupload/dokumente/Publikationen_AGFK/Miteinander_im_Verkehr_Ansicht.pdf

 

 

______________

Weitere Beträge: zirndorf.de/fahrradblog

drucken nach oben