Kunsteisbahn

Städtische Sing- und Musikschule Zirndorf

Klarinette
Hausanschrift:Homburger Straße 1 90513 Zirndorf
Telefon:0911 965338 - 27
E-Mail:

Bürozeiten

In Schulzeiten:

Montag bis Freitag von 09:00 bis 12:00 Uhr

(In den Schulferien ist das Büro nicht besetzt)

 

Terminvereinbarungen sind selbstverständlich jederzeit möglich.

 

 

 

 

Die Magie der Musik

Trotz allseits eingeschränkter Aktivitäten singt und spielt die Städtische Sing- und Musikschule Zirndorf schon seit dem 11. Mai wieder eifrig und vermittelt so der Musizierfamilie, die sich unter dem Dach des Schulhauses an der Homburger Straße einfindet, eine wichtige Perspektive gerade jetzt in Zeiten, da doch alles etwas anders geworden ist. Das Beschäftigen mit der Musik, das Erlernen der handwerklichen Fähigkeiten auf den Instrument, die darin verborgene Feinmechanik und Detailfreude, all das macht das Hobby der Tonkultur aus.

 

Jetzt zum Probeunterricht anmelden!

Nun beginnt wieder die Zeit der Neuanmeldung für das Schuljahr 2020/2021, das vielleicht auch noch etwas anders sein wird als die bisherigen Schuljahre. Eine Besonderheit stellt beispielsweise die aktuell eingeschränkte Möglichkeit des "Schnupperns" dar, eine Aktion, die die städtische Kulturschmiede schon seit Jahren mit großem Erfolg im Rahmen der "Tollen (Musik-)Tage" durchführte. Stattdessen bieten die Lehrkräfte heuer Probeunterrichte an, für die man sich über die Musikschulleitung anmelden kann. Die Interessierten erhalten dann eine feste Zeit, in der sie ein bestimmtes Instrument testen können. Die Instrumente werden jeweils wieder desinfiziert und für weitere Interessenten vorbereitet. Der Zugang zum Schulhaus ist nur mit Mund-/Nasenschutz erlaubt, sämtliche Aufenthaltsbereiche sind gesperrt, ein nicht vorher mit der Schulleitung abgesprochenes Betreten des Schulbereiches ist nicht gestattet.

 

 

Von Akkordeon bis Zusammenspiel

Die Palette der Möglichkeiten ist bunt und groß, als im Sinne der Bayerischen Sing- und Musikschulen-Verordnung agierende Einrichtung bietet man eine Grundstufe wie Musikalische Früherziehung oder Musikalische Grundausbildung für Kinder ab 4 Jahren und im Vorschulalter an. Nämliche Kurse laufen im kommenden Schuljahr ausschließlich in Kleinstgruppen bis 5 Personen. Dazu kommt der Instrumental- oder Vokalunterricht einzeln, zu zweit oder zu dritt. Ob auch größere Musiziergemeinschaften an den Start gehen können ist derzeit ungewiss.

 

Wie anmelden?

Aktuell findet sich auf der Homepage der Städtischen Sing- und Musikschule kein Anmeldeformular. Selbiges wird auf Anfrage zugesandt. Dazu genügt es, eine Mail an "musikschule@zirndorf.de" zu senden. Genauere Informationen erhält man telefonisch im Musikschulbüro unter 0911/96533827. Persönliche Termine im Musikschulbüro müssen vorher vereinbart werden, es gibt keine offenen Parteiverkehrszeiten.

 

 

 

Liebe Musikinteressierte, liebe Eltern,

die Musik ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Lebens, sei es als Berieselung im Alltag, in Zusammenhang mit Festen aller Art oder als Kunstgenuss im Rahmen eines Konzertes. Viele wichtige Momente würden ohne Musik sicherlich sehr an Bedeutsamkeit verlieren. Musik nicht nur passiv, sondern aktiv erleben, das ist das Ziel einer fundierten Musikausbildung.

 

Gemeinsam musizieren fördert die soziale Eingliederungsfähigkeit des Menschen. Das Erlernen und Spielen eines Instrumentes, die Mitwirkung in einem Orchester oder die Kunst des Gesanges öffnet neue Horizonte, bereichert jung und alt und kann, nach eingehendem Studium auch zu einem sehr innovativen Beruf fuhren.

 

Die Städtische Sing- und Musikschule Zirndorf bietet Ihnen eine gezielte musikalische Ausbildung von der Früherziehung für unsere Jüngsten bis hin zur Studiumsreife im Hauptfachinstrument. Im Rahmen der wöchentlichen Unterrichtsstunden und der Konzerte wird der Schüler/die Schülerin auf die Welt der Musik umfassend vorbereitet.

 

Selbstverständlich haben auch Erwachsene die Möglichkeit, hier zu lernen, denn gerade als Pendant zu einem erfüllten Berufsleben ist die Musik ausgesprochen bereichernd und entspannend.

 

Ihr

Werner Siebenhaar

Leiter der Städtischen Sing- und Musikschule

drucken nach oben